3. Filmvortrag 'Oberndorf seinerzeit'

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Sendung „Mei liabste Weis“ präsentierte Ortschronist Mag. Joachim Burger den ORF-Beitrag über die Austragung dieser Sendung 1997 vom Hotel Neuwirt in Oberndorf.

 

In erlesener Runde erzählten die Zeitzeugen Paul Brecher, Leonhard Stöckl und Fritz Feyrsinger, der selbst mit den „Kitzbühler Trachtensingern“ mitwirkte, wie die Sendung anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum „900-Jahre Oberndorf“ nach Oberndorf gebracht wurde. Anekdoten über den Ablauf der Vorbereitungen, der Proben und der Ausstrahlung brachten die Zuhörer zum Schmunzeln. Zur Überraschung aller ließ auch Franz Posch die Anwesenden mittels Videobotschaft grüßen.

Die Zeitzeugen Leonhard Stöckl, Paul Brecher und Fritz Feiersinger mit Bgm. Hans Schweigkofler – Foto: S.Trabi
Die Zeitzeugen Leonhard Stöckl, Paul Brecher und Fritz Feiersinger mit Bgm. Hans Schweigkofler – Foto: S.Trabi

Mit einem Stück auf seiner Zugin stimmte Fritz Feyrsinger auf den anschließenden Film ein.

 

„Mei liabste Weis“ aus dem Jahr 1997 – schwelgen in Erinnerungen - Foto: S.Trabi
„Mei liabste Weis“ aus dem Jahr 1997 – schwelgen in Erinnerungen - Foto: S.Trabi

Danke an Mag. Joachim Burger für die Organisation.

Stand: 14.01.2019

Gemeinde Oberndorf

Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen