Ausflug nach Südtirol

Die Schützen haben sich heuer zum Ziel gesetzt, einmal das für Tirol namensgebende Schloss im Dorf Tirol zu besichtigen. Nach einer 3 ½ stündigen Fahrt über den Brenner erreichten wir den Wanderweg zum Schloss Tirol. Dort angekommen wurden wir in 2 Gruppen von den sehr gut informierten Führerinnen über die Geschichte und die damaligen Gepflogenheiten informiert. Besonders ausführlich wurden die beiden Portale erklärt, die in den damals größten Veranstaltungsraum und die daneben liegende Kirche führten. Diese steinernen Portale mit den vielen Symbolen und Figuren haben großes Interesse bei den Wissenschaftlern hervorgerufen und zeugen von den großen handwerklichen Fähigkeiten zur damaligen Zeit.


Anschließend ließen wir uns im Rebhof im Vintschgau bei einer Weinverkostung die Besonderheiten der verschiedenen Weine erklären und einige deckten sich ein.


Die Fahrt ins Schnalstal mit dem engen Talausgang zeigte einmal mehr das gebirgige Südtirol und am Stausee wurden noch Erinnerungsfotos gemacht, bevor es ins Hotel ging. Eine deftige Schlachtplatte stillte den Hunger und bei Bier und Wein kam sofort gute Stimmung auf und sogar das eine oder andere Tänzchen wurde gewagt.


Am nächsten Tag ging es ins Pustertal zum Pragser Wildsee. Der anfängliche Regen hörte zusehends auf, je näher man dem See kam. Dort angekommen wurde rund um den idyllisch gelegenen Bergsee gewandert und man konnte noch die verheerenden Schäden des vor wenigen Wochen niedergegangenen Unwetters sehen. In einem traditionellen Gasthaus in Prags genoss man noch ein reichhaltiges Menu und zum Abschluss ging die Reise über den Felbertauern wieder zurück in die Heimat.

Hans Brandstätter

Stand: 31.10.2017

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen