Landjugend

Die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend wurde am 20. Februar 1948, dem Todestag von Andreas Hofer, in Innsbruck gegründet.

Heute ist diese Organisation mit 16.000 Mitgliedern die größte Jugendorganisation des Landes.  

Die Basis der Arbeit innerhalb der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend stellen die sieben Schwerpunkte.

Die Schwerpunkte lauten:
1.Gesellschaft und Familie
2.Umwelt und Lebensraum
3.Bildung und Beruf (z.B.: Verschiedene Kurse mit Bäuerinnen und Bauern)
4.Landwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit (z.B.: Beteiligung am Bauerntag)
5.Religion und Kultur (z.B.: Maibaumaufstellen mit Fest
6. Soziales (z.B.: Keksebacken für die Oberndorfer Pensionisten)
7. Gemeinschaftspflege (z.B.: Mit Bauern & Bäuerinnen, Müttern & Vätern kegeln
Der neue Ausschuss
Obmann: Johannes Landmann
Ortsleiterinn: Marina Staffner
Obmannstelv.: Andreas Koidl
Ortsleiterstelv.: Lisa Schwaiger
Kassierinn: Anna Hauser
Schriftführer: Markus Hildebrandt
Beisitz: Stefan Trixl
Klaus Widmoser
Johanna Hetzenauer
Theresa Staffner
  
Stand: 06.11.2017

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen