Tiroler Kindergeld plus

Ab 01. Juli 2017 kann wieder das Ansuchen auf „Tiroler Kindergeld Plus“ eingebracht werden. Damit sollen einkommensschwache Familien bei der Betreuung ihrer Kinder unterstützt werden.

 

Seit 01. Juli 2017 ist die Förderung einkommensabhängig und der Antrag nur noch online möglich.

 

Bezugsberechtigt sind Eltern, die den Einkommensrichtlinien entsprechen und mit Hauptwohnsitz in Tirol gemeldet sind. Die Kinder müssen zwischen dem 02.09.2013 und dem 01.09.2015 geboren worden sein und im gemeinsamen Haushalt leben.

 

Ihr Ansuchen für das „Tiroler Kindergeld Plus“ kann von Anfang Juli 2016 bis Ende Juni 2017 eingebracht werden.

 

Der Förderbetrag pro Kind (kann je Einkommen zwischen € 300,-- und € 500,-- pro Kind betragen) wird im Laufe des Förderjahres (Kindergartenjahres) ausbezahlt.

 

Bitte lesen Sie vor Antragstellung die anhängenden Richtlinien aufmerksam durch.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Sabine Trabi unter 05352 62910-14 oder meldeamt@oberndorf.tirol.gv.at gerne zur Verfügung.



 

Quelle: www.tirol.gv.at
Quelle: www.tirol.gv.at
Stand: 05.07.2017

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen